Gartenbaufachwerker/Gartenbaufachwerkerin

 

Ausbildungsart:

duale Betriebsausbildung

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Lernorte:

Ausbildungsbetrieb und Berufsschule

Aufnahmevoraussetzung:

abgeschlossener Ausbildungsvertrag, ein Schulabschluss ist nicht erforderlich


Anforderungen/Berufsbild:

- Fähigkeit zum beidhändigen Arbeiten
- Fähigkeit und Freude an der Arbeit mit Technik
- körperliche Belastbarkeit
- Freude an der Arbeit im Freien


Berufsspezifische Inhalte:

lernfeldorientierter Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Gartenbaufachwerker/Gartenbaufachwerkerin

allgemeinbildende Unterrichtsfächer:

Deutsch, Sozialkunde, Sport

berufsbezogene Lernfelder:

LF1: sich in das Berufsleben einfinden
LF2: Pflanzen kennenlernen
LF3: Entstehung und Aufbau des Bodens beschreiben
LF4: Anlagen, Maschinen und Geräte nutzen
LF5: Boden und Substrate für die Pflanzen vorbereiten
LF6: Pflanzen vermehren
LF7: Pflanzen pflegen
LF8: Krankheiten und Schädlinge erkennen und bekämpfen
LF9: spezielle Pflanzengruppen verwenden
LF10: vegetationstechnische Arbeiten durchführen
LF11: bautechnische Arbeiten durchführen
LF12: befestigte Flächen erstellen


Abschlussprüfung:

Prüfung beim Amt für Landwirtschaft und Flurneuordnung


Abschluss:

Gartenbaufachwerker/Gartenbaufachwerkerin


Kosten und Ausbildungsförderung:

Der Besuch des BSZ Stendal ist schulgeldfrei.


Anmeldung/Bewerbung:

Die Anmeldung erfolgt über die Agentur für Arbeit oder einen Ausbildungsbetrieb.

Anmeldebogen Teilzeit-Ausbildung


Kontakt:

Christina Schaff
Koordinatorin Koordinationsbereich 2

Telefon: 03931 60-8117 oder 03931 60-8200 (Sekretariat)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Marion Janas

Bildungsgangteamleiterin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!