Hinweise zum Schulbetrieb ab dem
4. April 2022


1. April 2022

Laut der 17. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt, die am 3. April 2022 in Kraft tritt, besteht an Schulen keine Verpflichtung mehr, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie Schulpersonal bleibt bis zum 24. April 2022 bestehen. Bis zum 10. April 2022 ist an mindestens drei Tagen in der Woche eine Testung vor Unterrichtsbeginn und unmittelbar nach Betreten des Schulgeländes vorzunehmen. In der Zeit vom 19. April 2022 bis zum 24. April 2022 wird zweimal in der Woche getestet.


(Quelle: https://www.sachsen-anhalt.de/bs/pressemitteilungen/ministerien/, Stand: 1. April 2022)